COC-M: Erster Sieg für Joakim Aune

Erstellt am: 16.08.2019 19:00 / sk

Der Norweger Joakim Aune hat in einem ganz engen Wettkampf in Frenstat (CZE) seinen ersten Sieg im Continentalcup gefeiert.


Der 26-jährige aus Trondheim zeigte auf der HS 106 Normalschanze am Freitag Abend Sprünge auf 100 m und 98.5 m und gewann mit 248.8 Punkten. Nach zweiten Plätzen in Planica 2017 und in Engelberg 2016 schaffte er es damit zum ersten Mal ganz an die Spitze in einem COC.

 

Nur 0.3 Punkte hinter dem Norweger, landete Rok Justin aus Slowenien mit seinen Sprüngen auf 98.5 m und 99.5 m auf dem zweiten Platz.

Klemens Muranka aus Polen, der zuletzt in Wisla (POL) beide Wettkämpfe für sich entscheiden konnte, war mit 100.5 m und 99.5 auch heute wieder ganz vorne mit dabei. Mit 248.0 Punkten blieb er als Dritter nur weniger als einen Punkt hinter dem Sieger.

 

Lokalmatador Filip Sakala wurde Vierter und erreichte damit ausgerechnet auf seiner Heimschanze in Frenstat das bisher beste Ergebnis seiner Karriere. Der fünfte Platz ging an Andrzej Stekala aus Polen, gefolgt vom besten Österreicher, Markus Schiffner, auf Rang sechs.

 

Dahinter durfte sich Matthew Soukup aus Kanada als Siebenter über seine mit Abstand beste Platzierung in einem Continentalcup freuen, Rang acht ging an Masamitsu Ito aus Japan. Der 18-jährige Österreicher Claudio Mörth überzeugte gleich bei seinem ersten Antreten im COC mit Rang neun. Gregor Deschwanden aus der Schweiz erreichte den zehnten Platz.

 

Klemens Muranka führt nun in der Gesamtwertung des Continentalcups mit 278 Punkten vor den beiden Japanern Keiichi Sato (230 Punkte) und Naoki Nakamura (225 Punkte).

 

Der zweite Wettkampf in Frenstat beginnt am Samstag um 10:00 Uhr.

 

Komplettes Ergebnis

Statistiken

Weitester Sprung
100.5m
Muranka, Klemens (POL)
Sakala, Filip (CZE)
Kürzester Sprung
74.0m
Pacurar, Radu Mihai (ROU)
Durchschnittliche Weite
89.4m
Sprünge über K-Punkt
34.1%
Anzahl Nationen
17
Anzahl Nationen in den Top 10
8
Beste Nation in den Top 30
6
Österreich
Für Aune, Joakim ist es der erste COC Sieg seit
-
Für Norwegen ist es der erste COC Sieg seit
14.07.19
Hansen, Gyda Westvold (NOR) Schuchinsk